Trend: Werden Sie zum Butler Ihrer jungfräulichen Kunden

Standard

Lesen Sie Trend: Werden Sie zum Butler Ihrer jungfräulichen Kunden vollständig auf CX-Commerce.

Zugegeben, die Trends “Servile Brands” und “Virgin Consumers” sind etwas missverständlich. Nichtsdestotrotz hat die Fokussierung auf den Dienst am Kunden und seine ersten Erlebnisse mit dem eigenen Unternehmen großes Potenzial. Lesen Sie im Folgenden, was es mit den Trends auf sich hat und wie Sie sie für sich nutzen können. Werden Sie als Servile Brand …read more

Das könnte Ihnen auch gefallen:

  1. Mit ultimativer Customer Experience zum Erfolg (inkl. Infografik)





Drei Erkenntnisse ��ber Servile Brands zum Mitnehmen

Zusammenfassend k��nnen Sie folgende drei Erkenntnisse f��r Ihr Unternehmen mitnehmen:

Unternehmen m��ssen neue Wege��beschreiten, um Konsumenten von sich zu ��berzeugen. Die alten Gesetzm����igkeiten der Loyalit��t l��sen sich zunehmend auf.

Konsumenten sind einem ��berangebot an M��glichkeiten und Aufgaben ausgesetzt. Sie sehnen sich nach Unterst��tzung und freuen sich dar��ber, wenn Sie ihnen dabei helfen, mehr Zeit f��r Dinge zu haben, die ihnen wichtig sind.

Wenn Sie sich als Bedienstete ihrer Kunden verstehen, sind Sie immer mit einer passenden L��sung zur Stelle. Kunden erleben so einen ungekannten Mehrwert, den sie gerne weitererz��hlen.

Virgin Consumers erleben st��ndig Neues

Immer neue Innovationen dr��ngen immer schneller auf den Markt. Die Masse unterschiedlicher Produkte und die Vielzahl an Unternehmen mit neuen, besseren oder alternativen Angeboten steigt st��ndig. Konsumenten gehen heute in vielen F��llen mit Produkten zur Kasse, die vor einem Jahr nicht mal existierten. Zudem nutzen sie immer wieder neue Dienste und Services.

Jedes Mal, wenn Konsumenten mit etwas neuem in Ber��hrung kommen, bei dem sie noch keine Erfahrung haben, spricht trendwatching.com von “Virgin Consumers” (jungfr��ulichen Konsumenten). Damit diese sich mit dem Neuen jedoch anfreunden, muss es vor allem einfach und intuitiv sein. Deshalb m��ssen Unternehmen ebenfalls jungfr��ulich denken.

Die drei Typen von Virgin Consumers

Laut des Trend-Briefings gibt es drei Typen von Virgin Consumers:

Willige Neulinge

Diese Konsumenten leben “New is always better”. Sie suchen st��ndig nach Neuem, m��chten es ausprobieren und erleben.

Erfahrene Neulinge

Auch wenn ihnen etwas neu ist, haben erfahrene Neulinge klare Erwartungen an ein Produkt oder eine Marke. Sie erkennen Kundenorientierung und Qualit��t. Unabh��ngig von dem spezifischen Neuen erwarten Sie die Erf��llung ihrer Standards.

Echte Neulinge

In den aufstrebenden M��rkten gibt es zudem echte Neulinge. Sie sind bisher noch nicht mit bestimmten Produkten oder Marken in Ber��hrung gekommen. Jedoch begehren Sie diese gegebenenfalls bereits.

So denken Sie jungfr��ulich

Neben den detaillierten Informationen zu den einzelnen Typen werden in der Pr��sentation auch die drei Schl��ssel zum jungfr��ulichen Denken beschrieben:

Je einfacher, desto besser

Original gefunden auf cx-commerce.de: Trend: Werden Sie zum Butler Ihrer jungfräulichen Kunden

Ihr Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s